chemex

Die Zubereitung eines Premium Chemex Kaffees

Vytaute R
Kaffee Guide
#chemex coffee #chemex filter #chemex filter falten #chemex kaffee #chemex kaffeemaschine #chemex kanne #chemex karaffe #chemex zubereitung #dosierung filterkaffee #filterkaffee dosierung #kaffee aufgießen #kaffee brühen #kaffee dosierung #kaffee kochen anleitung #kaffee kochen wieviel pulver #kaffee menge #kaffee von hand brühen anleitung #kaffee wasser verhältnis #kaffeekaraffe #langsam und dünn fließen

Die Chemex Zubereitung ist die verbreitetste Art der manuellen Kaffeezubereitung und doch wissen wir eigentlich nur wenig darüber. Deshalb lassen Sie uns gemeinsam etwas über die Historie dieser äußerst effizienten Zubereitungsart sprechen, um schließlich gemeinsam den perfekten Kaffee zuzubereiten.

Die Historie und die Neuentdeckung des Chemex Coffee

Der amerikanische Chemiker Peter Schlumbohm erfand die Chemex Kaffeemaschine und brachte sie 1941 mit der Chemex Corporation auf den Markt. Aus dieser ersten Filterkaffeemaschine aus Glas ist die heutige Zubereitungsart entstanden. In seiner ursprünglichen Form unterscheidet sich die Chemex aber nicht sehr von den heute so üblichen Modellen. Schon damals war sie als manuelle Filterkaffeemaschine benutzbar.

Die Chemex entstand zu einer Zeit, als 64% des gesamten Haushaltskaffees mit einer automatischen Kaffeemaschine zubereitet wurde und dennoch fand das Produkt nach kurzen Anlaufschwierigkeiten großen Anklang. Diese Art der Zubereitung ist aber mit den Jahren verschwunden, wurde aber passend zur Jahrtausendwende wiederentdeckt und stellt momentan wohl die häufigste Art der manuellen Kaffeezubereitung dar.

Doch was macht die Chemex Zubereitung so besonders und vor allem besser als die vielen anderen Zubereitungsarten?

Was macht Chemex Coffee so besonders?

Im Zuge der Chemex Zubereitung wird der Kaffee nach der Infusionsmethode gebrüht, wodurch er in Bezug auf Reichhaltigkeit und Geschmack dem Tropfkaffee am ähnlichsten ist. Die Chemex-Filter sind aber 20-30% dicker als die Filter, die bei anderen Pourover-Methoden wie der Hario-Methode verwendet werden. Hierdurch wird ein langsameres Aufbrühen erzielt, was im Ergebnis zu einer reichhaltigeren Tasse Kaffee führt. Kaffeeöle und -sedimente werden aber trotz der hohen Reichhaltigkeit von den Filtern stärker zurückgehalten als bei anderen Filterkaffees. Was zusätzlich die ungewünschten Bitterstoffe im Kaffee auf ein Minimum reduziert.

Wie kommen wir nun aber zu einer perfekten Tasse Chemex Kaffee?

Wie wird eine Chemex Kanne zubereitet?

In erster Linie brauchen Sie natürliche eine Chemex Karaffe oder ein anderes Gerät, welches den Chemex Filter aufnehmen kann. Neben Filter und Behältnis benötigen Sie natürlich Kaffeebohnen und klares Wasser. Eine Waage und ein Zeitschaltuhr schaden ebenfalls nicht.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir dringend, mit ganzen Bohnen zu beginnen und diese unmittelbar vor dem Aufbrühen mit einer Kaffeemühle zu mahlen. Wenn Sie Ihren Kaffee nämlich zu früh mahlen, verliert er schnell viele der Verbindungen, die ihm so herrliche Aromen und Geschmacksrichtungen verleihen. Wiegen Sie die Bohnen gerne vorher, so ersparen Sie sich jegliches Rätselraten. Die Menge sollte immer von der Stärke des Kaffees und der Anzahl der einzelnen Tassen abhängen. Wir empfehlen einen gehäuften Esslöffel gemahlene Bohnen pro Tasse Kaffee. Also ein Kaffee Wasser Verhältnis von einem Esslöffel zu 150 ml Wasser, 1 zu 17.

Wie kommen Sie nun aber Schritt für Schritt zu Ihrem Premiumkaffee? Recht einfach, mit unserer Anleitung zum Chemex Kaffee kochen:

Schritt 1
Erhitzen Sie Ihr Wasser auf 95 Grad, indem Sie es zum Kochen bringen und dann 30 Sekunden lang stehen lassen.

Schritt 2
Falten Sie den Chemex-Filter auf und setzen Sie ihn oben in den Brauer ein. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass die 3-lagige Seite des Filters zum Ausgießer hin ausgerichtet ist.

Filter

Schritt 3
Gießen Sie etwa 5 Sekunden lang heißes Wasser auf die Innenseite des Chemex Filters. Halten Sie den Filter an seinem Platz und kippen Sie das Spülwasser weg. Das Spülen des Filters trägt dazu bei, den Filter im Inneren des Chemex abzudichten und beseitigt außerdem jeglichen papierartigen Geschmack.

Filter Kaffee

Schritt 4
Wenn Sie vorgemahlenen Kaffee verwenden, fahren Sie mit Schritt 5 fort. Andernfalls wiegen Sie Ihren Bohnenkaffee ab und mahlen Sie ihn in einer Einstellung, die etwas gröber als die mittlere Einstellung ist.

Schritt 5
Gießen Sie Ihren gemahlenen Kaffee dann in den Filter und schwenken Sie den Brüher und den Inhalt leicht hin und her.

gemahlenen Kaffee in den Filter

Schritt 6
Starten Sie Ihre Zeitschaltuhr und gießen Sie langsam gerade genug Wasser über den Boden, um ihn gleichmäßig zu benetzen (etwa 70 Gramm). Lassen Sie alles so lange stehen, bis Ihr Timer 45 Sekunden anzeigt. Dieser Schritt wird als Blüte bezeichnet. Heißes Wasser zwingt den Kaffee, eingeschlossene Gase freizusetzen, was zu einer Ausdehnung des Kaffeebetts führt, welches an der Oberfläche sprudelt und wunderbare Aromen hervorruft, die Sie genießen können.

Dieser Schritt wird als Blüte bezeichnet

Schritt 7
Beginnen Sie mit dem kontinuierlichen Gießen in einem spiralförmigen Muster. Versuchen Sie zu vermeiden, direkt in der Mitte oder an den Rändern des Filters zu gießen. Wenn sich der Wasserstand dem Rand des Chemex nähert, halten Sie einen Moment inne, um es ablaufen zu lassen, bevor Sie fortfahren. Hören Sie mit dem Gießen nach 2 Minuten auf oder wenn Ihre Füllmengenskala den Höchststand erreicht hat.

Schritt 8
Lassen Sie das gesamte Wasser durch den Filter ablaufen. Nehmen Sie den Filter aus dem Tropfer und entsorgen Sie den Boden.

Chemex kaffee

Wie bei anderen manuellen Kaffeebrühverfahren liegt es in Ihrer Verantwortung, den zusätzlichen Kaffee warm zu halten. Neben dem schnellen Aufbrühen des restlichen Kaffees fallen uns zwei Ideen ein. Die erste ist, den zusätzlichen Kaffee in eine thermische Kaffeekaraffe zu füllen. Die andere ist, sich einfach daran zu gewöhnen, nur die Menge Kaffee zu brühen, die Sie trinken möchten.

Lohnt sich der Kauf eines Chemex?

Die Zubereitung der Tasse am Morgen mit einem Chemex ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die sauberste und beste Art, Kaffee zu brühen. Wenn Sie sich also gerne morgens einen Kaffee brühen möchten und in den Genuss einer frisch entstandenen, brühend heißen und aromatischen Flüssigkeit kommen möchten, dann kann der Chemex hierbei in jedem Fall behilflich sein. Es braucht nicht viel, um eine Tasse Kaffee aufgießen zu können, versuchen Sie es einfach einmal selbst.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sind die Vorteile eines Chemex Kaffees?

– Ein Chemex ist superleicht zu bedienen und zu reinigen.
– Er ist wiederverwendbar, da das Material meistens aus Glas besteht.
– Der Chemex ist unverwüstlich. Die Lebensdauer eines Chemex-Brauers hängt nämlich von seiner Sicherheit vor allzu langen Stürzen ab.
– Ein Chemex ist jeder anderen Art von Braugefäß überlegen. Da Glas ein perfektes Gefäß für jede Art von Brauvorgang ist. Es ist zum einen undurchlässig für Hitze, gibt keinen Geschmack oder Chemikalien ab und zum anderen in seiner gesamten Handhabung absolut unterkomplex, weshalb auch nie ein kompliziertes Teil kaputt gehen kann.

Was sind die Nachteile eines Chemex Kaffees?

– Ein Chemex brüht meistens nur genug Kaffee für eine kleine Gesellschaft.
– Obwohl die Filter kompostierbar sind und aus recycelten Materialien hergestellt werden, wird es sicher einen Morgen geben, an dem Ihr Kaffee gemahlen ist, Ihr Wasser heiß und Sie nach einem Chemex-Filter suchen, nur um dann eine leere Schachtel zu entdecken.
– Chemex-Brüher halten Kaffee nicht sehr lange heiß. Der Kaffee sollte deshalb genossen werden, wie er sein sollte, frisch. Wir empfehlen, den Kaffee kurz nach dem Brühen in eine vorgewärmte Thermoskanne zu geben.

Wie viele Chemex Modelle gibt es?

Es gibt üblicherweise vier Modelle des Chemex: 3-Tassen-, 6-Tassen-, 8-Tassen- und 10-Tassen-Kaffee. Je nach Trinkbedürfnis haben Sie also eine gewissen Auswahl.

Wie kann ich den Kaffee im Chemex zubereiten?

Folgen Sie einfach unseren acht Schritten. Einer perfekten Anleitung für das Kochen von Filterkaffee mit einem Chemex.

Was ist die richtige Filterkaffee Dosierung?

Wieviel Pulver wird also für einen normalen Kaffee benötigt? Das Wasser Kaffee Verhältnis muss stimmen, doch dieses ist recht individuell. Wir empfehlen einen Esslöffel Kaffee zu 150 ml Wasser ins Verhältnis zu setzen. Im Ergebnis also ein Verhältnis von 1 zu 17.

Wie kann ich meinen Chemex reinigen?

Das dieser meist aus Glas besteht, können Sie Ihn entweder abkochen oder in die Spülmaschine geben. Eine Chemex Karaffe ist meistens sehr widerstandsfähig.
Eine andere Möglichkeit der Reinigung besteht darin, den Chemex mit Eis zu füllen und Salz hinzuzufügen. Fügen Sie einfach etwas Eis und einen Esslöffel Salz hinzu und schütteln Sie die Karaffe. Kippen Sie den Inhalt dann aus und spülen Sie die Karaffe aus.

Wie den Chemex Filter falten?

Meist muss dieser nicht gefaltet werden. Sollte es sich dennoch um einen Filter handeln, der gefaltet werden muss. Sollten Sie immer darauf achten, dass die 3 lagige Seite zum Ausgießer hin ausgerichtet ist.

Wie fein sollen meinen Bohnen gemahlen werden?

Mahlen Sie Ihre Kaffeebohnen etwas gröber als die mittlere Einstellung Ihrer Kaffeemühle. Auf diese Weise gibt der Kaffee das meiste Aroma und die wenigsten Bitterstoffe ab.