11+ Jahre Erfahrung | > 1 Million glückliche Kunden | Trusted Shops® 4.68/5.00

Sage Kaffeemaschinen

Preis
Produkthersteller
Kaffeetyp
Kaffeesorte
Kaffee-Herkunftsregion
Röstungsgrad
Kaffee-Eigenschaft
Kaffee-Typen
Kaffeebohnen Sorte
Zubereitbare Getränke
Milchsystem Typ
Kapseln, geeignet für
Art
Aktionen
Filter  
Sortieren
Filter  

Alle 15 Ergebnisse anzeigen

Über Sage Kaffeemaschinen

Die vier wichtigsten Faktoren bei der Kaffeezubereitung

In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an halbautomatischen Kaffeemaschinen von Sage. Da dieses Unternehmen schon seit langer Zeit im Kaffeegeschäft tätig ist, hat es eine starke Tradition und Herangehensweise bei der Herstellung von Kaffeemaschinen entwickelt. Laut Sage, um die perfekte Tasse Kaffee zuzubereiten, muss man vier Schlüsselfaktoren bewerten und beherrschen. 

Das erste ist das richtige Mahlen und die richtige Menge von Kaffee. Die meisten halbautomatischen Sage-Modelle verfügen über eine integrierte Mühle. Sie stellt sicher, dass die erste Phase der Kaffeezubereitung bereits zu Beginn des Maschineneinsatzes reibungslos verläuft. Mit der integrierten Mühle is es einfach, die gewünschte Grobheit des Kaffees und die Größe des gemahlenen Kaffeeanteils zu wählen.

Der zweite Faktor ist die Wassertemperatur. Um einen perfekten Kaffee zuzubereiten, muss die Wassertemperatur zwischen 92 und 96 Grad Celsius liegen. Um das Getränk bei dieser Amplitude in die sauerere Richtung zu neigen, stellen Sie die Temperatur näher an 92 Grad ein, um es bitterer zu machen – näher an 96 Grad. Wenn Sie das wissen, können Sie mit Sage die Geschmacksbalance Ihrer vorhandenen Kaffeebohnen leicht zu einer oder anderen Seite ändern. 

Der dritte Faktor ist der richtige Wasserdruck. Bei der Zubereitung eines echten Espresso muss der Wasserdruck 9 bar betragen. Sie können im speziellen Bereich überwachen, ob der Kaffee, den Sie zubereiten, dieses Kriterium erfüllt.

Und der letzte Faktor ist richtig aufgeschäumte Milch. Jede Sage-Kaffeemaschine verfügt über ein Dampfrohr, mit dem Sie eine Milchschaum von seidiger Textur für Ihre Latte oder Cappuccino zubereiten können. Da Sie dies manuell tun, sind Sie selber für jede Nuance der Milchaufschäumung verantwortlich und können Ihren Kaffee genau nach Ihren Wünschen zubereiten, ohne durch die Voreinstellungen des Herstellers eingeschränkt zu sein.

Die strikte Herangehensweise von Sage an diese vier Kriterien stellt sicher, dass Sie sich im Kaffeezubereitungsprozess nicht verloren fühlen und alle Faktoren selbst kontrollieren, die den Geschmack Ihres Getränks bestimmen. Mit der Maschine dieses Herstellers zu Hause fühlen Sie sich wie ein Barista der dritten Kaffeewelle.

Die dritte Kaffeewelle

Die dritte Kaffeewelle begann 2002 in Oslo. Es ist eine Bewegung, die verkündet, dass das Zubereiten von Kaffee ein Handwerk ist, nicht noch eine andere Funktion der Person, die an der Bar steht. Es war diese Bewegung, die eine Ära startete, die jetzt fast 20 Jahren andauert. Dank ihr werden wir von unseren Mitarbeitern in Cafés verantwortungsbewusst und kompetent begrüßt. Sie wissen nicht nur, welche Bohnen für das von Ihnen gewählte Getränk am besten geeignet sind, sondern bringen diese Bohnen auch gezielt in ihr Café, um den Kaffee auf höchstem Niveau zuzubereiten. Es war diese Bewegung, die zur Entstehung von Mikro-Röstereien, der Suche nach Kaffee-Nachgeschmack und dem höchsten Maß an Respekt für die Arbeit des Barista führte. Sage möchte nicht, dass der Haushalt-Sektor hinter dieser Welle zurückbleibt, und hat begonnen, seine Kaffeemaschinen so zu gestalten, dass der Verbraucher sich nicht nur wie ein Barista zu Hause fühlt, sondern auch jede Gelegenheit hat, wirklich so zu sein. Mit dem Gerät dieses Herstellers können Sie den Geschmack jeder Bohnesorte enthüllen. Mit Sage Kaffeemaschine können Sie einfach die Einstellungen ändern und das am besten geeignete Rezept für Ihren geliebten Kaffee finden.

Die populärsten Modelle von Sage

Sage „The Bambino“

Es ist die kleinste halbautomatische Maschine dieses Herstellers. Und der 54-mm-Siebträger fasst jedoch die 19 g von gemahlenem Kaffee, die man für die Herstellung eines reichhaltigen Espresso benötigt. Um dieses Getränk noch vollmundiger zu machen, befeuchtet die Maschine den gemahlenen Kaffee vor dem Brühen und stellt so sicher, dass die guten Eigenschaften dem gesamten Kaffee entnommen werden, wenn das Wasser zu fließen beginnt, und nicht nur dem Kaffee in der Mitte. Mit dieser kompakten Maschine können Sie auch Milch aufschlagen, sodass Sie alle klassischen Kaffeegetränke zubereiten können.

 Sage „The Duo-Temp“

Der größte Vorteil dieses Gerätes sind zwei Edelstahlkessel. Einer ist für Kaffee und der andere für Dampf. Auf diese Weise können Sie sogar ein paar Kaffees hintereinander zubereiten und Milch aufschlagen, ohne die Maschine nachzufüllen und die erforderliche Temperatur zu verlieren. Dank des fortschrittlichen Systems dieses Geräts wird die Temperatur nicht nur mit großer Präzision gehalten, sondern das Wasser wird auch sofort auf das richtige Niveau erwärmt.

Sage „The Barista Express“

Dieses Modell verfügt über eine integrierte konische Mühle, mit der Sie Kaffee jedes Mal frisch mahlen können, bevor Sie ein Getränk zubereiten. Je feiner der Mahlgrad, desto intensiver und bitterer wird der Geschmack des Kaffees sein, und je gröber der Mahlgrad – desto wässriger und saurer. Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie nur auf die eine oder andere Weise mahlen müssen. Es ist am besten, das Gleichgewicht im Kaffee zu suchen, und mit dieser integrierten Mühle können Sie dies äußerst einfach tun. Darüber hinaus stampft die Maschine den gemahlenen Kaffee im Siebträger automatisch zu einer Kaffeetablette. Sobald Sie einen Espresso zubereiten, können Sie die Milch sofort für Ihr Kaffeegetränk aufschlagen. Dies spart Ihnen nicht nur Zeit, sondern ermöglicht es, dass Sie selber für jede Nuance des Kaffees, den Sie zubereiten, verantwortlich sind.

Sage „The Barista Pro“

Mit dem Barista Pro-Modell fühlen Sie sich wie ein echter Barista. Damit können Sie nicht nur die meisten Einstellungen ändern, sondern auch den Kaffeezubereitungsprozess auf dem großen LCD-Bildschirm überwachen. Sobald Sie den Espresso zubereitet haben, können Sie die Milch aufschäumen, ohne auf etwas warten zu müssen, denn dank der fortschrittlichen ThermoJet-Technologie erreicht der Dampf in nur 3 Sekunden die erforderliche Temperatur. Darüber hinaus können Sie mit den Sensoren im Wasserkessel die Temperatur überwachen und sicherstellen, dass der Kaffee aus Wasser hergestellt wird, das die gewünschte konstante Temperatur aufweist. Das Dampfrohr dieser Maschine ist extrem leistungsstark, sodass Sie jedes Mal Milchschaum nicht nur präzise, ​​sondern auch schnell herstellen können. Mit all diesen Funktionen rechtfertigt die Maschine ihren Namen als Barista, und wenn Sie eine solche Maschine zu Hause haben, werden Sie sich selbst wie ein Mitglied dieses Berufs fühlen.