ANGEBOT DES MONATS
DAS ANGEBOT DER WOCHE
DAS ANGEBOT DER WOCHE
Versand & Rücksendung kostenfrei

kostenloser Versand ab 49€

Trusted Shops®-zertifiziert

für Service und Qualität

1 Mio.+ zufriedene Kunden

auf der ganzen Welt

Geschäft in Dortmund

mit großem Sortiment

Tee

Eine große Auswahl an Tee verschiedener Sorten und Herstellern aus aller Welt für jeden Geschmack

Tee

FAQ

Weiße, rote und andere Tees – was verbindet sie und wie unterscheiden sie sich?

Weißer Tee wird, genau wie schwarzer oder grüner Tee, aus den gleichen Teeblättern der Camellia sinensis hergestellt. Für seine Herstellung werden sehr junge Baumblätter oder sogar Knospen verwendet, und die Aufbereitung ist fast nicht vorhanden. Daher gilt dieser Tee als einer der gesündesten und natürlichsten. Weißer Tee ist äußerst mild im Geschmack und hat eine beruhigende Wirkung, da er fast kein Koffein enthält.

Im Gegensatz zu den zuvor genannten Tees werden für die Herstellung von rotem Tee die Blätter von Aspalathus linearis verwendet, dessen Hauptherkunftsland die Republik Südafrika ist. Roter Tee (auch Rooibos genannt) kann reich an Vitaminen und anderen nützlichen Stoffen sein - Kalzium, Fluor, Zink, Eisen, Magnesium, Vitamine A, E und P. Darüber hinaus hat er eine starke Wirkung auf die Darmmikroflora und hilft dem Verdauungssystem, so dass er für Menschen empfohlen wird, die abnehmen wollen oder Verdauungserkrankungen haben.

Es ist in der Welt akzeptiert, pflanzliche Getränke in zwei Arten zu unterteilen - Kaffee und Tee. Es wird gesagt, dass alles, was wir sammeln, trocknen und vor der Verwendung rösten - später zu Kaffee wird (Eichel, Karotte, Kaffeebohne oder auch Löwenzahnwurzel), während alles andere - wo nur rohe oder getrocknete Rohstoffe verwendet werden - dem Tee zugeschrieben wird. Daher eignet sich der chinesische Begriff ,,Tee" für alle Pflanzenabkochungen (Kamille, Lindenblüte, Eichenrinde usw.)

Ist dieser Kommentar nützlich?
Mehr lesen Weniger anzeigen

Was macht grünen Tee einzigartig?

Obwohl grüner Tee aus denselben Teeblättern der Camellia sinensis hergestellt wird wie schwarzer Tee, ist seine Fermentation viel geringer. Die Methode des Dämpfens von Teeblättern ist in Japan sehr verbreitet, daher hat Tee (Sencha, Genmaicha), der aus diesem Land stammt, eine hellere grüne Farbe. Währenddessen wird chinesischer Tee (Gunpowder, Longjing) in einer speziellen Pfanne getrocknet. Es gibt eine weitere Art von chinesischem Tee - Puer. Die Methode seiner Zubereitung unterscheidet sich von allen anderen Teezubereitungen, denn die geernteten Blätter werden feucht gepresst und erst später getrocknet. Die positive Wirkung, die genau dieser Tee auf den Körper hat, gilt als eine der stärksten von allen grünen Tees.

Obwohl grüner Tee als gesünder gilt, sagen Experten, dass es auf die Qualität des Tees ankommt und wie er zubereitet wird. Grüner Tee enthält etwas weniger Koffein, ist reich an Vitaminen wie B2, C und Folsäure. Um alle positiven Eigenschaften dieses Tees zu erhalten und den stärksten Geschmack zu spüren, wird empfohlen, ihn mit Wasser aufzubrühen, das nicht heißer als 80 ° C ist.

Ist dieser Kommentar nützlich?
Mehr lesen Weniger anzeigen

Was ist wissenswert über schwarzen Tee?

Schwarzer Tee wird aus den Blättern des Teebaums Camellia sinensis hergestellt. Es ist der am meisten fermentierte Tee, da sie nach der Ernte lange Zeit trocknen, wodurch sie eine dunkelbraune Farbe und einen extrem reichen Geschmack erhalten. Im Vergleich zu anderen Teesorten enthält schwarzer Tee die höchste Menge an Koffein und ist der beliebteste Tee der Welt. Oft wird schwarzer Tee als Basis für die Herstellung von Teemischungen verwendet. Der Geschmack von schwarzem Tee kann entweder durch seine Sorte (Darjeeling, Asaam, Ceylon) oder durch die verwendeten Zusätze beeinflusst werden, die den charakteristischen Geschmack erzeugen. Earl Gray zum Beispiel ist eine Mischung aus schwarzem Tee und Bergamotte, und der weltberühmte "English Breakfast"-Tee ist eine anteilige Kombination aus Asaam, Ceylon und kenianischem Tee.

Ist dieser Kommentar nützlich?
Mehr lesen Weniger anzeigen

Wie kann man Tee guter Qualität von schlechter Qualität unterscheiden?

Der einfachste Weg, die Qualität zu erkennen, ist bei einem losen oder nicht gemahlenen Tee. Wenn der Tee nach dem Reiben zwischen den Fingern sehr schnell zu einem Pulver zerfällt, bedeutet dies, dass er bei einer sehr hohen Temperatur getrocknet wurde oder recht alt ist. Sicherlich wird ein solcher Tee nicht von höchster Qualität sein.

Der Tee sollte bei jedem Öffnen der Packung ein angenehmes Aroma verströmen. Wenn das Aroma schwach oder stechend ist - wird auch der Geschmack schlecht sein. Hochwertiger Tee kann natürlich süß, sauer oder fruchtig bitter sein. Solcher Tee braucht keine weiteren Zusätze - wie Zitrone, Zucker oder anderes. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Lieblings Teesorte zu wählen und sie zu genießen.

Auch die Verpackung des Tees ist sehr wichtig. Je höher die Qualität des Tees ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er gemahlen, lose und in extrem luftdichten Verpackungen verpackt wird. Wenn der Tee von guter Qualität ist - wenn er mit Wasser aufgegossen wird, erhöht sich das Volumen des Tees um das 3-4 fache, daher wird solcher Tee selten in Teebeutel verpackt. Wenn Sie sich jedoch für Tee in Beuteln entscheiden - sollten Sie auf die Materialien achten, aus denen sie hergestellt sind. Seiden Teebeutel fügen dem Tee am wenigsten zusätzliches Aroma hinzu. Um also Tee von guter Qualität zu genießen, wählen Sie einen, der in solchen Beuteln verpackt ist.

Ist dieser Kommentar nützlich?
Mehr lesen Weniger anzeigen

Tee

Neben köstlichem Kaffee bietet Coffee Friend eine große Auswahl an Premium–Tees aus aller Welt: bekannte, renommierte und hochgelobte Tees, aber auch Nischen Tees und Tees, die gerade erst in der Teewelt aufgetaucht sind. Je nachdem, wie Sie Ihren Tee zubereiten möchten, können Sie zwischen verschiedenen Darreichungsformen wählen:  loser TeeTeebeutelPyramiden teebeutelInstantteeTeestäbchen, sogar Beerenpüree oder Sirup für die Teezubereitung. Vom Anfänger bis zum Teekenner gibt es für jeden Teeliebhaber den passenden Tee.

Teesorten 

Wir versuchen, verschiedene Arten von Teeliebhabern anzusprechen, daher bieten wir eine große Auswahl an allen Teesorten an.

Schwarzer Tee 

Schwarzer Tee ist die weltweit beliebteste und meistverkaufte Teesorte. Er ist der am stärksten oxidierte Tee mit einem intensiven Geschmack. Schwarzer Tee ist die Grundlage für viele Teemischungen – Earl Grey, English Breakfast und andere. Er passt gut zu Milch oder einer Scheibe Zitrone. Die besten Schwarztees werden sogar pur getrunken – ohne jegliche Zusätze, um ihren vielschichtigen Geschmack zu entfalten. Schwarzer Tee, der in verschiedenen Regionen angebaut wird, ist oft nach dem jeweiligen Gebiet benannt und hat einen für diese Region spezifischen Geschmack. Die beliebtesten schwarzen Teesorten sind Ceylon, Darjeeling, Assam und Keemun. Für schwarze Tees wird eine höhere Brühtemperatur von 96–100 °C empfohlen.

Grüner Tee 

Grüner Tee ist die zweitbeliebteste Teesorte in der westlichen Welt und gewinnt wegen seiner gesundheitlichen Vorteile zunehmend an Interesse. Übrigens ist er auch in seinem Heimatland China die beliebteste Teesorte. Nach dem Pflücken der Teeblätter werden diese erhitzt, um den natürlichen Oxidationsprozess zu stoppen – so behalten die Teeblätter ihre grünliche Farbe. Es gibt viele Sorten von grünem Tee, die beliebtesten sind der japanische Sencha und Bancha, der chinesische Gunpowder, Longjing und Biluochun. Grüne Tees haben einen natürlich süßen Geschmack und blumige, fruchtige und nussige Noten. Es wird eine niedrige Brühtemperatur von 70 bis 80 °C empfohlen.

Matcha Tee verdient eine gesonderte Erwähnung: Das Interesse an dieser grünen Teesorte ist in letzter Zeit wirklich rekordverdächtig. Schon seit Hunderten von Jahren ist er Teil der traditionellen Teezeremonien. Das Besondere an diesem Tee ist seine leuchtend grüne Farbe und die Tatsache, dass er in Form von fein gemahlenen Blättern angeboten wird. Nachdem das Matcha-Pulver mit heißem Wasser übergossen wurde, wird diese Mischung mit einem speziellen Gerät verquirlt. Das so entstandene Getränk zeichnet sich durch eine cremige Textur und einen süßen, pikanten Geschmack aus. Matcha wird oft in Kombination mit Milchschaum serviert (so wird der trendige Matcha–Latte gemacht!).

Weißer Tee  

Weißer Tee – Schwarzer und grüner Tee sind uns allen bekannt, doch der weiße Tee wird gerade erst entdeckt. Dieser Tee wird aus sehr jungen Teeblättern hergestellt und ist die am wenigsten von Menschenhand verarbeitete Teesorte. Weißer Tee ist extrem koffeinarm, sehr mild und voller gesundheitlicher Vorteile – sogar mehr als grüner Tee! Der Geschmack hat eine milde Süße und eine frühlingshafte Frische. Die beliebteste Art von weißem Tee ist Bai Mu Dan. Weißer Tee wird häufig in Mischungen mit leichten, fruchtigen oder blumigen Teesorten verwendet. Empfohlene Brühtemperatur: etwa 80 °C.

Oolong-Tee 

Oolong–Tee ist ein teilweise oxidierter Tee, der sowohl Eigenschaften von schwarzem als auch von grünem Tee aufweist. Es gibt so viele Sorten von Ulong–Tee, dass es eine „Sünde“ wäre, diese Teegruppe in eine Schublade zu stecken und bestimmte Geschmacksrichtungen zu nennen. Oolong–Tees können sowohl leicht, fruchtig, beerig, marmeladig, süß (wie Grüntees) als auch kräftig, dunkel, erdig (wie Schwarztees) sein. Sehr gute Oolong–Tees können mehrmals aufgespießt werden und bringen dabei neue Aromen zum Vorschein. Oolong–Tees nehmen andere Düfte und Aromen sehr gut auf, weshalb sie gerne aromatisiert werden. Empfohlene Brühtemperatur: 90 – 95 °C.

Pu-Erh-Tee

PuErhTee ist ein Tee mit einem komplexen und interessanten Geschmack aufgrund seiner speziellen und langen Aufbereitung. Einige PuErhTees werden jahrzehntelang gereift (wie Wein) und werden mit jedem Jahr besser im Geschmack (und teurer). Am häufigsten wird er in gepressten „Pfannkuchen“ verkauft. Er wird wegen seiner positiven Auswirkungen auf die Verdauung geschätzt. Es dominieren sehr starke Noten von feuchter Erde, Moos und Holz, die bei Liebhabern dieses Tees sehr beliebt sind. Empfohlene Brühtemperatur: 100 °C.

Mehr dazu

Obst und Kräutertee

Obst und Kräutertees  das sind eigentlich gar keine Tees, denn sie werden nicht aus den Blättern des Teebaums hergestellt. Aber wir haben uns daran gewöhnt, sie so zu nennen, und wir trinken sie gerne: Kamille, Minze, Thymian, Lindenblüten, Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren und allerlei andere Leckereien.

Zu dieser Gruppe gehört auch der sehr beliebte Rooibos oder Rotbuschtee. Sie wird aus einer Pflanze hergestellt, die in Südafrika weit verbreitet ist. Heute ist RooibosTee in der ganzen Welt bekannt und wird sowohl pur als auch in Teemischungen getrunken.

Sie ist kurz fermentiert und völlig koffeinfrei. Der Tee hat natürliche Noten von Honig, Trockenfrüchten und Vanille. Empfohlene Brühtemperatur: 100 °C.

Teemischung

Obwohl die hochwertigsten Teesorten immer „pur“ verkauft werden, d. h. nicht mit anderen Zutaten gemischt, waren und sind Teemischungen sehr beliebt. Teemischungen sind Mischungen aus verschiedenen Tees derselben Sorte: z. B. vier Sorten Schwarztee oder mehrere grüne Tees oder eine Teesorte (weiß, grün oder schwarz), die mit verschiedenen anderen Zutaten aromatisiert wird. Die Tees werden mit Früchten, Beeren, Blumen, natürlichen Ölen und Gewürzen aromatisiert. So entstehen die interessantesten Geschmackskombinationen. Teekünstler auf der ganzen Welt bemühen sich, besondere, unerwartete Mischungen zu kreieren, um Teeliebhaber zu überraschen.

ChaiTee

Chai–Tees sind Teemischungen mit einer Vielzahl von Gewürzen, die in Wasser oder Milch zubereitet werden. Die traditionelle Grundlage für diese Tees ist schwarzer Tee. Er wird mit Gewürznelken, Kardamom, Pfeffer, Zimt und verschiedenen anderen Gewürzen aromatisiert. Die in Indien beliebten Chai–Tees werden auch in der westlichen Welt immer beliebter. Probieren Sie natürliche und Instant–Chai–Tees.

Kombucha

Genau wie Matcha scheint auch der natürlich sprudelnde Kombucha heutzutage überall zu sein. Das Geheimnis hinter dem Erfolg dieses Getränks ist sein erfrischender Geschmack und seine verdauungsfördernde Wirkung. Manche Menschen stellen Kombucha sogar selbst her: Sie brauchen dazu nur hochwertigen Tee, Wasser, Zucker und einen speziellen Teepilz. Andere entscheiden sich dafür, diesen Prozess zu überspringen und stattdessen vorgefertigten Kombucha zu verwenden. Immer mehr Hersteller nehmen Kombucha in ihr Sortiment auf, so dass es heutzutage keine Herausforderung mehr ist, dieses exotische Getränk zu finden und zu kaufen.

Teepürees und Sirupe

Teepürees und Sirupe für Tees – Coffee Friend bietet eine große Auswahl an Pürees und Sirupen für Beeren und Früchte sowie Sirupe für Tees (sowohl heiß als auch eisgekühlt). Einfach ein paar Esslöffel Püree oder Sirup hinzufügen und mit Wasser aufgießen: im Handumdrehen ist ein köstliches Getränk fertig!

Eistee 

Eistee – in der heißen Jahreszeit äußerst beliebt, wird Eistee immer mehr zu einem beliebten Getränk. Das Sortiment umfasst trinkfertige Eistee Getränke, die sofort getrunken werden können, sowie Sirupe und Teepulver für die Zubereitung von Eistee.

Wie bereiten Sie Tee zu? 

Es kommt nicht nur auf die Art des Tees an, sondern auch auf seine Aufmachung. Welche Methode soll man wählen? Das Wichtigste ist, dass der Tee für Sie angenehm und bequem zu trinken ist.

Deshalb bieten wir losen Tee für Teeliebhaber, Tee in Beuteln (Pyramiden), Tee in Papierpaketen, Tee in Stäbchen und Instanttee für diejenigen, die Komfort und Bequemlichkeit schätzen.

Bis vor kurzem dachte man, dass nur loser Tee gut sein kann und dass nur schlechter Tee in Beuteln oder Packungen verpackt werden kann. Doch die besten Teehersteller verpacken jetzt den gleichen Tee, den sie lose anbieten, in Beuteln oder Packungen und passen sich damit dem heutigen schnelllebigen Lebensstil und –rhythmus an. Genießen Sie also Ihren Tee so, wie es Ihnen am besten passt.

Der beste Tee aus aller Welt 

Coffee Friend führt Teemarken aus der ganzen Welt:

Whittard of Chelsea – das berühmte britische Teeunternehmen, das seit 1886 Teeliebhaber erfreut. Von klassischen losen Tees bis hin zu Instant- oder Eistees bietet unser breites Teesortiment eine Vielzahl interessanter Mischungen.

Good and Proper – Eine bekannte Marke für Premium–Tees im Vereinigten Königreich. Good and Proper Tees sind in einigen der besten Hotels und Restaurants des Landes zu finden. Das Unternehmen ist bekannt für seine Tees von außergewöhnlich guter Qualität.

Dammann Frères – Französisches Teeunternehmen aus dem Jahr 1692, als König Ludwig XIV. Sir Damame das exklusive Privileg erteilte, Tee in Frankreich zu verkaufen. Dieser Tee ist für alle, die Exklusivität und Luxus suchen und das Beste schätzen.

Roqberry – ein weiteres britisches Teeunternehmen, das nicht weniger als 26 Great Taste Awards für seine besonderen und unerwarteten Mischungen gewonnen hat. Was halten Sie von einer Mischung aus Schwarz– und PuErhTee, die mit Kaffeebohnen aromatisiert ist? Oder würden Sie gerne einen grünen Tee mit Wasabi, Reisflocken und Seetang probieren?

Chalo – Das von einer Belgierin indischer gegründete Unternehmen wirbt in der westlichen Welt für indischen Chai–Tee und bietet eine Vielzahl von Chai–Tee–Mischungen zum Probieren an.

Stick tea – ein italienisches Unternehmen mit überraschendem Tee in praktischen Stäbchen. Für alle, die Komfort und Innovation lieben!

Wir nehmen ständig neue Produzenten und Tees in unser Sortiment auf, um Ihnen das Beste zu bieten. Wir laden Sie ein, zu probieren, zu schmecken und zu genießen! Übrigens: Tee ist eines der vielseitigsten und besten Geschenke für alle Gelegenheiten. Wenn Sie nicht wissen, welche Teesorte Sie wählen oder wie Sie sie verschenken sollen, bieten wir Ihnen Tee–Sets an.

Genießen Sie Ihren Tee!